Zukunftsfragen im historischen Gemäuer

Montag, 28. Oktober 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die nächste Regionalkonferenz Lausitzer Seenland wird am 13. November im Schloss stattfinden. Das wurde in der jüngsten Sitzung des kommunalen Zweckverbands Lausitzer Seenland Sachsen in Bergen bekanntgegeben.

Thema der Veranstaltung wird die „Relevanz des Lausitzer Seenlandes im regionalen Strukturwandel“ sein. Referenten sind unter anderem die Lausitzbeauftragten der Länder Sachsen und Brandenburg, Dr. Stephan Rohde und Dr. Klaus Freytag. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?