Zugausfälle zwischen Görlitz und Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Zugausfälle zwischen Görlitz und Hoyerswerda
Zugausfälle gibt es in den nächsten Wochen auf der Bahnstrecke zwischen Hoyerswerda und Görlitz. Fotomontage: Susann Metasch

Hoyerswerda. Fahrgäste der Odeg müssen demnächst mit Einschränkungen bei Zügen rechnen, die zwischen Hoyerswerda, Görlitz, Niesky und Cottbus unterwegs sind. Grund dafür sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn.

So entfällt vom 16. Oktober bis 1. November bei allen Zügen der Abschnitt zwischen Görlitz und Niesky. Das betrifft die Linie RB 64. Die Züge 76438 (Görlitz ab 7.33 Uhr), 76439 (Hoyerswerda ab 7.32 Uhr), 76440 (Görlitz ab 15.33 Uhr) und 76441 (Hoyerswerda ab 15.32 Uhr) entfallen komplett.  Zudem verkehren einige Züge zwischen Niesky und Hoyerswerda zu veränderten Zeiten.

Am 6. November entfällt nur beim 63918 (Görlitz ab 22.33 Uhr) und beim 63919 (Hoyerswerda ab 22.32 Uhr) der Abschnitt zwischen Görlitz und Niesky.  Ab dem 16. Oktober bis zum 1. November fallen alle Fahrten der Linie RB 65 aus.

Die Odeg will in allen Fällen Ersatzbusse bereitstellen. Die Fahrzeiten weichen von den Zugfahrzeiten ab und sind auf der Odeg-Website unter der Rubrik „Linien und Fahrpläne“ zu finden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 9.