Zu schnell und unter Drogeneinfluss unterwegs

Donnerstag, 14. Mai 2020

Zu schnell und unter Drogeneinfluss unterwegs

Hoyerswerda. In der Nacht zu Mittwoch haben Polizisten aus Hoyerswerda auf der Bundesstraße 97 in Dörgenhausen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Um kurz nach Mitternacht machte ein 21-jähriger Transporter-Fahrer auf sich aufmerksam.

Der Laser zeigte 99 km/h innerhalb der geschlossenen Ortschaft an. Die Beamten stoppten den Wagen und führten einen Drogentest bei dem Lenker durch. Dieser schlug positiv auf Cannabis an.

Die Blutprobe folgte im Krankenhaus. Die Ordnungshüter schrieben eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung sowie eine Bußgeldanzeige. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 1?