Zirkus gastiert an ungewohnter Stelle


von Tageblatt-Redaktion

Zirkus gastiert an ungewohnter Stelle
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. An ungewohnter Stelle hat der Circus Rogali sein Zelt aufgeschlagen. Stellt sich die Frage, ob der Festplatz am Gondelteich ausgedient hat.

Mitnichten! Aber: Zirkusse können auch auf Privatland Station machen. Und das ist hier der Fall. Die Fläche zwischen Külzstraße und Straße des Friedens gehört nach Auskunft der Stadt zum Möbelhaus.

Auf dem städtischen Areal am Gondelteich wird in gar nicht so ferner Zukunft ein anderer Zirkus gastieren, nämlich im Juli der Circus Probst. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Sabine Pechstein schrieb am

Ich hoffe, nicht mit Wildtieren. Tierschutzverein Hoyerswerda e. V. Viele Grüsse. Es gibt andere Möglichkeiten, warum müssen Tiere leiden????

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.