Zejler-Kocor-Jahr in Lohsa eröffnet


von Tageblatt-Redaktion

Zejler-Kocor-Jahr in Lohsa eröffnet
Foto: Andreas Kirschke

Lohsa. Mit mehr als 30 Veranstaltungen ehrt der Bund Lausitzer Sorben, die Domowina, in diesem Jahr den Dichter Handrij Zejler und den Komponisten Korla Awgut Kocor. Erster ist vor 150 Jahren gestorben, Zweiter vor 200 Jahren geboren.

Eröffnet worden ist das Zejler-Kocor-Jahr vor dem Handrij-Zejler-Denkmal am Lohsaer Markt durch Marcel Braumann vom Domowina-Regionalverband Hoyerswerda, der ebenfalls nach Handrij Zejler benannt ist.

Für den 8. April ist im benachbarten Zejler-Smoler-Haus ein Sorbischer Abend geplant, bei dem Zejlers Fabeln im Fokus stehen sollen. Am 15. Oktober findet gleich nebenan in der Lohsaer Kirche ein Konzert zu Zejlers Ehren statt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 1.