Zampern in Spreewitz


von Tageblatt-Redaktion

Zampern in Spreewitz
Foto: Horst Kruscha

Spreewitz. Ein bunter Zamper-Zug war jetzt im Dorf unterwegs. Angeführt haben ihn die sorbische Eierfrau sowie ihr mit Gehrock und Zylinder geputzter Gatte. Musikanten und etwa 20 Heischegänger folgen. Nicht fehlen durfte im Tross des Tages: ein Wolf.

Nachdem auch das letzte Gehöft aufgesucht worden war, ging’s nochmals über die Dorfaue in Richtung Spree und zurück in Richtung Feuerwehr zum gemeinsamen Eieressen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.