Yados bleibt VBH-Kunde und wird VBH-Lieferant


von Tageblatt-Redaktion

Yados bleibt VBH-Kunde und wird VBH-Lieferant
Foto: VBH

Hoyerswerda. Der Vertriebsleiter der städtischen Versorgungsbetriebe (VBH), Steven Knobel (links) und Olaf Besser vom Management des Energieanlagenbauers Yados im Gewerbegebiet Nardt trafen sich jetzt zwecks Verlängerung und Vertiefung ihrer Vertragsbeziehungen.

Wie die VBH mitteilen, bleibt das Nardter Unternehmen mit 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht nur Kunde, sondern wird nun gleichzeitig auch auch zum Lieferanten. Denn bei Yados werde ein Einspeisepunkt ins Strom-Netz der Versorgungsbetriebe hinzukommen.

Die Abnahmestelle wird nach VBH-Angaben durch einen neuen Prüfplatz für Blockheizkraftwerke beliefert. Immer, wenn dort ein Test von Großanlagen läuft, fällt neben im Haus speicherbarer Wärme jede Menge Elektroenergie an, die Yados selbst ad hoc nicht verbrauchen könnte. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.