Wolle gesucht


von Tageblatt-Redaktion

Wolle gesucht
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die als Strickfrauen bekannten Damen brauchen wieder einmal Wolle für einen guten Zweck. Ihre Bestände gehen nämlich erneut zur Neige.

Die Frauen werden am Weihnachtsmarkt-Wochenende wiederum im Bürgerzentrum Strümpfe, Schals, Mützen und Spieltiere verkaufen. Der Erlös soll erneut für die Arbeit des KulturFabrik-Vereins zur Verfügung gestellt werden. Im vorigen Jahr kamen dabei 500 Euro zusammen.

Wer Wolle übrig hat, kann sie schon jetzt in der Apotheke am Jahnstadion abgeben oder sie am Weihnachtsmarkt-Wochenende bei den Strickfrauen im Bürgerzentrum vorbeibringen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.