Wo einstmals Neu Driewitz zu finden war


von Tageblatt-Redaktion

Wo einstmals Neu Driewitz zu finden war
Foto: Andreas Kirschke

Driewitz. Eine kleine Gedenkstätte erinnert jetzt an die Siedlung Neu Driewitz. Sie entstand 1831 und wurde bereits 1900 aus wirtschaftlichen Gründen wieder aufgegeben. "Vermutlich aus Wassermangel", sagt der Driewitzer Ortsvorsteher Frank Linge.

Man will im Ort jetzt stärker der Geschichte des Vorwerkes nachforschen, von dem nicht sehr viel bekannt ist. Das Interesse am Thema zeigte die große Zahl der Gäste bei der Einweihung der Gedenkstätte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 4?