Wo einstmals drei Schulen gestanden haben ...

Freitag, 08. November 2019

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. 14, 15, 16 - Hans Marchwitza, Pjotr Iwanowitsch Ponomarjow, Albert Zimmermann. Hoyerswerdaer, denen die drei Zahlen im Zusammenhang mit den drei Namen nichts sagen, sind wahrscheinlich recht jung. Hier, im WK VIII, standen einst drei Schulen mit diesen Bezeichnungen, heute stehen hier Einfamilienhäuser.

Was ist eigentlich aus Hoyerswerdas einst 24 Polytechnischen Oberschulen geworden? Dieser Frage widmet sich das Hoyerswerdaer Tageblatt. Eine Antwort gibt es in der aktuellen Sonnabend-Ausgabe im Lokalteil der Sächsischen Zeitung auf Seite 15. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?