Wo besonders viele Raser erwischt werden


von Tageblatt-Redaktion

Wo besonders viele Raser erwischt werden
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Messanlage an der B 96 in Maukendorf (im Bild) ist unter jenen zwölf stationären Blitzern im Eigentum des Kreises Bautzen, die im vorigen Jahr die meiste Arbeit hatten. Hier blitzte es nach Zahlen, die die Sächsische Zeitung vom Landratsamt bekommen hat, 1.089 Mal – also im Schnitt knapp dreimal täglich. Das Landratsamt kassierte als Resultat 30.500 Euro Bußgeld.

Noch mehr Raser, nämlich 2.589, wurden in Bluno erwischt. In Bergen waren es 1.180. Spitzenreiter ist ein Blitzer in Putzkau, der 7.792 Mal anschlug. Unter jenen zwölf Orten, in denen stationär wie mobil die höchsten Geschwindigkeiten gemessen wurden, sind mit 78 Km/h Überschreitung Wiednitz, mit 68 Km/h zu viel Bluno und mit 48 Km/h über dem Zulässigen Spreewitz. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 9?