Wittichenauer Schüler in Lohsa zu Gast


von Tageblatt-Redaktion

Wittichenauer Schüler in Lohsa zu Gast
Foto: Oberschule Wittichenau

Lohsa. Besuch aus Wittichenau gab es jetzt in der evangelischen Kirche. Günter Wenk (links) vom Gemeindekirchenrat führte Neuntklässler der Oberschule Korla Awgust Kocor durch das Gebäude.

Die Sorbisch-Schüler waren auf den Spuren des Namenspatrons ihrer Schule sowie auf denen des Dichters Handrij Zejler. Schließlich begeht die Domowina 2022 das Zejler-Kocor-Jahr.

Die Kirche war im 19. Jahrhundert Zejlers Wirkungsort in seiner Funktion als Pfarrer. Die Schüler besuchten auch Zejlers Grab, das Zejler-Denkmal auf dem Markt sowie das Zejler-Smoler-Haus. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 6?