Wittichenauer feiern vorzeitig die Meisterschaft

Freitag, 20. September 2019

Foto: Werner Müller

Wittichenau. Die Altliga-Kicker der DJK Blau-Weiß können vorzeitig feiern: In der Breitensportliga des Westlausitzer Fußballverbandes sicherten sie sich am vorletzten Spieltag den Meistertitel. Sie haben nun ausreichend Vorsprung in der Tabelle, sodass sie durch den ärgsten Verfolger DJK Ralbitz Horka nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden können.

Zuletzt gewann Wittichenau gegen die Spielgemeinschaft Knappensee/ Zeißig II deutlich mit 5:0. Die Treffer für die Blau-Weißen erzielten Thomas Herold (3.), Christian Noack (32.), Marcus Thomas (39./40.) und Thomas Josef Robel (61.).

Zudem ließ der Gastgeber noch einige Chancen ungenutzt, zeigte aber nicht nur in dieser Partie, dass er ein würdiger Altliga-Kreismeister ist. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.