Wittichenau erhält Hilfe beim Energiesparen

Mittwoch, 13. November 2019

Wittichenau. Die enviaM und MITGAS helfen in diesem Jahr 206 Kommunen in ihrem Versorgungsgebiet beim Energiesparen. Der „Fonds Energieeffizienz Kommunen“ (FEK) der Energiedienstleister umfasst 2019 rund 339.000 Euro.

Die Stadt Wittichenau erhält 1.700 Euro für die Umrüstung der Kompaktleuchtstoffröhren auf LED in der Sport- und Mehrzweckhalle.

„Der Fonds Energieeffizienz Kommunen wird von den Städten und Gemeinden in unserem Grundversorgungsgebiet jedes Jahr aufs Neue rege nachgefragt. Wir greifen den Kommunen gern bei wichtigen Effizienzverbesserungen finanziell unter die Arme. Nach wie vor dominieren Straßenbeleuchtungsprojekte die Anträge“, sagt Axel Lochmann, Projektleiter des FEK bei enviaM und MITGAS. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.