Winter in Hoyerswerda - vor mehr als 80 Jahren


von Tageblatt-Redaktion

Winter in Hoyerswerda - vor mehr als 80 Jahren
Foto: Fritz Heute

Hoyerswerda. Was tat die Jugend in der Stadt, wenn es früher so richtig kalt gewesen ist? Dieses Foto ist 86 Jahre alt – und zeigt Aktivitäten auf dem zugefrorenen Alleeteich. Deutlich verkleinert gibt es ihn noch heute – als Teich im Zoo. Das Bild ist uns freundlicherweise vom Stadtmuseum zur Verfügung gestellt worden. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Peter Freilich schrieb am

Hallo und danke für dieses zeitgeschichtliche Foto. Und das war bzw. ist der Teich beim Zoo, kaum zu glauben.

Danke!

Monika Krüger schrieb am

Eine schöne Erinnerung! Ja, hier war ich beim Schlittschuhlauf auch mit dabei!! Sobald der Teich zugefroren war, zog es uns bis zum Dunkelwerden zum Alleeteich. Dort lief ich meine ersten Schritte! Eine schöne Zeit! Meine Schlittschuhe wurden an den Absatz der Winterschuhe geschraubt, und den vorderen Teil hielt nur ein dicker, höchstens 2 cm breiter Ledergurt, der den Schlittschuh und den Schuh miteinander verband. Der Schuster auf dem Markt hatte im Winter viel mehr zu tun, denn die Absätze hielten durch das Anschrauben nicht lange...
Wenn ich heute auf den kleinen Rest des Teiches sehe, denke ich immer noch gern an meine Kindheitstage zurück. Danke für dieses schöne Foto!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 5.