Wildtiere vor dem Kamera-Objektiv

Mittwoch, 11. September 2019

Foto: Uwe Schulz

Groß Särchen. Natur- und Tierfotografen zieht es dieser Tage wieder verstärkt ins Lausitzer Seenland. An bestimmten Stellen lassen sich recht zuverlässig Wölfe beobachten. Wildgänse und Kraniche gehören zum Landschaftsbild. Und die Hirsch-Brunft ist nicht mehr weit. Dabei wird gern mal die Standard-Ausstattung der Wälder übersehen, zum Beispiel die Rehe. Diese Aufnahme hier entstand am Ufer des Knappensees von Bord eines Schiffes aus, das für den Bergbausanierer LMBV unterwegs ist. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?