Wiednitzer Radballern gelingt Halbfinaleinzug


von Tageblatt-Redaktion

Wiednitzer Radballern gelingt Halbfinaleinzug
Fabian Zschech (links) und Ben Schmidt vom RFV 1900 Wiednitz haben sich für das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft im Radball in der Altersklasse U13 qualifiziert. Foto: privat

Wiednitz. Beim Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse U 13 überraschten die Wiednitzer Nachwuchs-Radballer Fabian Zschech (10 Jahre) und Ben Schmidt (11 Jahre) mit einem 2. Platz.

Nach der langen Corona-Pause und im Wettkampf gegen ältere Spieler zeigten die Jungs in Zscherben (Sachsen-Anhalt) eine überzeugende Leistung. Nach vier gewonnenen Spielen mussten sie sich nur im letzten Spiel der Heimmannschaft geschlagen geben.

Als Zweiter sind sie für das Halbfinale qualifiziert, das am 16. Oktober in Langenleuba (Thüringen) ausgetragen wird. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.