Wiednitzer Tischtennispause


von Tageblatt-Redaktion

Das Teilnehmerfeld des Turniers - neu eingekleidet. Foto: Klaus Pötschke
Das Teilnehmerfeld des Turniers - neu eingekleidet. Foto: Klaus Pötschke

Kurz vor der Sommerpause kam der Wiednitzer Tischtennis-Nachwuchs noch einmal zusammen, um das Saison-Abschlussturnier auszutragen. Bei den Schülern C gewann Till Wiesner; bei den Schülern A setzte sich Toni Wiesner durch und die Konkurrenz der Schüler B entschied Maria Becker für sich.

Zur Siegerehrung gab Nachwuchswart Friedmar Großmann der Erwartung Ausdruck, dass es der eine oder andere Spieler einmal bis in die 1. Mannschaft (1. Bezirksliga Ostsachsen) schaffen kann, um dort den mittelfristig nötigen Generationswechsel zu vollziehen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 4.