Wieder volles Haus in der Grünewald-Passage


von Tageblatt-Redaktion

Wieder volles Haus in der Grünewald-Passage
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Mit dem Einzug der Podologie- und Kosmetikpraxis von Susann Gröbel (rechts) kann Marina Sonnenberger (links) als Verwalterin der Grünewald-Passage melden, dass dort nunmehr wieder alle Gewerbeeinheiten vergeben sind.

Seit der Übernahme der Immobilie durch die Leipziger IEV Grundbesitz GmbH vor zweieinhalb Jahren kümmert sich Marina Sonnenberger um Vermietung und Mieter-Betreuung im 4.800 Quadratmeter großen Dienstleistungszentrum.

Auf dem Plan standen seit 2020 umfangreiche Baumaßnhamen sowie die farbliche Neugestaltung der Fassade. Auch Außenanlagen und Werbung wurden erneuert. Die zahlreichen Autos auf dem Parkplatz zeigen die Wiederbelebung an. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 8?