Wieder frische Ware für die Hoyerswerdaer Tafel

Dienstag, 12. Mai 2020

Wieder frische Ware für die Hoyerswerdaer Tafel
Madlen Krenz (rechts), Leiterin im Haus der Begegnungen, freut sich über 100 Frischepakete. Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda (VBH) und der Gemüsehof  Domanja in Hoske haben vor ein paar Tagen ein Gemeinschaftsprojekt gestartet, bei dem Frische-Pakete im Wert von jeweils 10 Euro gepackt und älteren, treuen VBH-Kunden direkt nach Hause geliefert wurden.

Nun gab es eine Fortsetzung des Projektes. Nach Absprache mit der Hoyerswerdaer Tafel im „Haus der Begegnungen“ konnten 100 weitere Frische-Pakete, gefüllt mit Obst und Gemüse, an die Tafelkunden übergeben werden.

Die Tafel hatte aufgrund der Corona-Krise einige Tage geschlossen und ist mittlerweile unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen wieder geöffnet. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Kommentar von Sandra Lohse |

Klasse Aktion! Ich finde es Super, was ihr da auf die Beine stellt!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.