Wie man im Internet anständig bleibt

Donnerstag, 13. Februar 2020

Wie man im Internet anständig bleibt
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Darum, wie man im Internet anständig bleibt, geht es an der Oberschule "Am Planetarium". Sie ist eine von fünf Schulen in Sachsen, die an einem Projekt namens "Schule und digitale Demokratie" beteiligt sind.

Referenten des Vereins "Aktion Zivilcourage" arbeiten dabei mit Schülern, Eltern und Lehrern an Themen wie Cybermobbing oder Falschmeldungen. Vor ein paar Tagen gab es einen Kurs in der Klasse 8a - im Bild. (red)

Weitere Informationen gibt es hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 8.