Wer saß alles schon auf der Bronze-Ziege?


von Tageblatt-Redaktion

Wer saß alles schon auf der Bronze-Ziege?
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Diese Situation hat es im Zoo über die Jahre unzählige Male gegeben: Ein Kind wird auf Dorothea von Philipsborns Ziegen-Plastik aus Bronze fotografiert. Das Stadtmuseum sucht jetzt für eine Ausstellung entsprechende Bilder, die so entstanden sind.

Denn die Plastik steht nun inzwischen seit 60 Jahren an Ort und Stelle. Bis zum 10. Juni kann man Bilder einreichen, die seit 1960 geschossen wurden. So viele Fotos wie möglich wolle man für die Sonderausstellung zusammentragen, heißt es.

Entweder man schickt die Aufnahmen per Mail ( info@museum-hy.de ) oder man bringt Papierbilder im Museum vorbei, lässt sie dort scannen und kann sie dann wieder mitnehmen. Nötig ist freilich eine schriftliche Erlaubnis zur Nutzung. Das Formular steht hier . (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 9.