Wenn Hoyerswerdas Brünnlein wieder fließen ...


von Tageblatt-Redaktion

Wenn Hoyerswerdas Brünnlein wieder fließen ...
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Um Ostern herum werden in Hoyerswerda die Brunnen eingeschaltet – so sprudelt auch der halbrunde Quellstein in der Bonhoefferstraße wieder, seit der Einweihung 2003 in diesem Jahr zum 20. Mal.

Der Frühling sollte sich also so langsam durchsetzen, zumal Blüten und Blätter von Bäumen und Sträuchern mehr und mehr Farbe in die Stadt bringen. Allerdings ist April und danach ist auch das Wochenendwetter angekündigt.

Sonne, Regen und sogar Schnee – alles soll dabei sein, bei Temperaturen zwischen einem und zehn Grad Celsius. Nächste Woche soll es dann bis auf 17 Grad hinaufgehen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 2?