Wenn der Mannschaftssport pausieren muss ...


von Tageblatt-Redaktion

Wenn der Mannschaftssport pausieren muss ...
Foto: Werner Müller

Hoyerswerda. Fit halten ist dieser Tage auch für diese beiden Herren angesagt. Benjamin Müller (links) spielt normalerweise mit dem SV Zeißig in der Fußball-Landesklasse, Philipp Witschas (rechts) bei der Spielvereinigung Lohsa/Weißkollm in der Kreisoberliga.

Zwar ist das kollektive Training derzeit komplett abgesagt, und jeder soll nach den jeweiligen Vorgaben des Trainers alleine üben. Aber die beiden Freunde treffen sich dennoch ab und an zum gemeinsamen Lauf – mit Abstand versteht sich. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.