Wenig Erfreuliches vom Hoyerswerdaer Fußball

Montag, 28. Oktober 2019

Der LSV Neustadt/Spree verliert in der Landesliga beim VfL Pirna-Copitz 07 mit 1:3.

Der SV Zeißig erleidet in der Landesklasse Ost eine ganz bittere Heimniederlage: 2:3 gegen den Bis-dato-Tabellenvorletzten Crostwitz. Nun ziert Zeißig abgeschlagen das Tabellenende.

In der Kreisoberliga muss der Hoyerswerdaer FC, wiewohl das Spiel dominiert habend, die Punkte beim SV Oberland Spree lassen - 1:2. Wittichenau glückt immerhin ein 1:1-Remis beim Tabellenführer Rammenau. Am besten machte es der LSV Bergen 1990: 4:0-Heimsieg gegen leicht überforderte Pulsnitzer. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?