Weitere zwölf Covid-19-Patienten verstorben


von Tageblatt-Redaktion

Weitere zwölf Covid-19-Patienten verstorben
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Das Landratsamt Bautzen meldet weitere zwölf im Zusammenhang mit Covid-19 stehende Todesfälle. Die betreffenden Personen seien zwischen 79 und 92 Jahre alt gewesen. Damit listet die entsprechende Kreis-Statistik nun 432 Tote auf.

Wie weiter mitgeteilt wird, werden in den Kliniken im Kreisgebiet momentan 194 Covid-19-Patienten betreut. Das sind 43 weniger als vor einer Woche, aber sechs mehr als am Montag. 28 Erkrankte liegen auf Intensivstationen.

Mit 188 Neuinfektionen, 154 Genesungen sowie den erwähnten zwölf Todesfällen sind nun 1.115 Menschen aus dem Kreis als infiziert beziehungsweise infektiös registriert. Hier die Zahlen aus der Stadtregion (in Klammern die Veränderung zum Montag):

Hoyerswerda 169 (-34)

Bernsdorf 52 (-21)

Lauta 31 (-20)

Lohsa 27 (-7)

Elsterheide 18 (-2)

Wittichenau 17 (+4)

Königswartha 15 (-3)

Oßling 11 (-1)

Spreetal 2 (-3)

Der Wert, der Aufschluss gibt über die auf 100.000 Einwohner gerechneten Neuinfektionen binnen sieben Tagen, liegt bei 306 (am Dienstag der Vorwoche: 480). -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 6?