Weitere Arbeiten am Geierswalder See


von Tageblatt-Redaktion

Weitere Arbeiten am Geierswalder See
Foto: Juliane Mietzsch

Geierswalde. Ein Detail von den laufenden Bauarbeiten am See: Der Zugang zum Gewässer ist von den Parkplätzen aus jetzt nicht nur über eine Treppe gewährleistet, eine Rampe wurde ergänzt. Einige der neuen Parkplätze oberhalb sind schon nutzbar, andere noch in Arbeit und ein Bereich ist gar noch unangetastet. Unweit schreitet der Neubau eines Sanitärgebäudes voran. Und zeitgleich mit dem Ausbau der Straße nach Tätzschwitz erfolgt der Bau eines straßenbegleitenden Radweges. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 7.