Weitere Auftragsvergaben für Sporthallen-Bau


von Tageblatt-Redaktion

Weitere Auftragsvergaben für Sporthallen-Bau
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Firma Hoppe Sportbodenbau aus Holzgerlingen in Baden-Württemberg soll sich um den Einbau des Belages in der neuen Sporthalle an der Oberschule im WK I kümmern. Einhellig hat der Stadtrat den Auftrag an die Nossener Zweigstelle des Unternehmens vergeben.

Sie war 2014 auch schon für den Boden des damaligen Sporthallen-Neubaus am Lessing-Gymnasium verantwortlich. Sportgeräte bestellt die Stadt bei der Janzen Sport GmbH aus Lehnin bei Potsdam, eine Solaranlage für das Dach bei der Gex aerosol GmbH aus Wildau bei Berlin.

Weitere Ausschreibungen laufen etwa für Lieferung und Einbau von gut 70 Innen-Türen, zusätzliche Spezialtüren, die textile Prallwand sowie Fliesen-Arbeiten. Auch für die Pflasterung bzw. Asphaltierung des Umfeldes und die Montage von 45 Fahrradständern wird nach Firmen gesucht. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 6?