Weiter keine Entlastung der Krankenhäuser


von Tageblatt-Redaktion

Weiter keine Entlastung der Krankenhäuser
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Im Vergleich mit den letzten Tagen relativ unverändert zeigt sich zumindest in der Amtsstatistik die Sars-CoV-2-Infektionslage im Kreis Bautzen zu Beginn der ersten Januar-Woche. Die Kreisverwaltung meldet 2.053 aktuell Betroffene.

Laut ihren Zahlen werden gegenwärtig 307 Covid-19-Patienten in Krankenhäusern betreut, 41 auf Intensivstationen. In den letzten Stunden starben demnach acht weitere Patienten. Sie seien zwischen 68 und 94 Jahre alt gewesen.  

Hier die Infektionszahlen aus der Stadtregion (in Klammern die Veränderung gegenüber Sonntag, einem weiteren Tag ohne amtliche Tests) sowie die Zahl der infizierten Menschen je tausend Einwohner:

Hoyerswerda 187 (-29) - 6

Lauta 60 (-6) - 7

Bernsdorf 56 (-13) - 9

Lohsa 36 (-9) - 7

Wittichenau 35 (-8) - 6

Elsterheide 25 (-9) - 7

Königswartha 19 (-1) - 5

Oßling 10 (-4) - 4

Spreetal 9 (-2) – 5 (red)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.