Weißkollmer Trainingsgruppe


von Tageblatt-Redaktion

Weißkollmer Trainingsgruppe
Foto: Silke Richter

Weißkollm. 13 Mädchen und Jungen umfasst derzeit die Nachwuchsgruppe Lohsa des Wassersportvereins "Am Blauen Wunder", die am Dreiweiberner See trainiert. Die Kanuten im Alter zwischen fünf und 17 Jahren treffen sich zweimal in der Woche.

Zur Verfügung steht ihnen dort das neue Bootshaus, das als Ersatz für das am Knappensee von dessen bergtechnischer Sanierung betroffene Vereinsobjekt zur Verfügung gestellt wurde. Der Bau hat 1,2 Millionen Euro gekostet und ist Anfang vorigen Jahres bezogen worden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 7?