Weihnachtsmarkt-Aufbau


von Tageblatt-Redaktion

Weihnachtsmarkt-Aufbau
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Aufgebaut ist die Bühne für den Weihnachtsmarkt auf dem Hoyerswerdaer Marktplatz. Eröffnet wird er am morgigen Freitag um 16 Uhr. Dann spielen die Musikanten des Orchesters Lausitzer Braunkohle. Um 17 Uhr folgt der obligatorische Stollenanschnitt.

Der sogenannte Teschenmarkt dauert drei Tage. Am Sonnabend und am Sonntag ist jeweils ab 14 Uhr geöffnet. Ende ist am Sonntag um 20 Uhr. Parallel gibt es den Hofzauber im Schloss, die Kristall-Palast-Weihnacht im Bürgerzentrum sowie eine Modellbahnausstellung im Sparkassensaal.

Weihnachtsmarkt ist auch in Lohsa. Er findet am Sonnabend ab 13 Uhr auf dem Marktplatz statt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 1?