Service-Gebäude harrt der Inbetriebnahme


von Tageblatt-Redaktion

Service-Gebäude harrt der Inbetriebnahme
Foto: Juliane Mietzsch

Geierswalde. So zeigte sich noch vor ein paar Tagen das künftige Service-Gebäude am Strand des Geierswalder Sees – und es war klar: Mit der für August avisierten Inbetriebnahme war es Essig. Offensichtlich haben die Kapazitäts-Engpässe am Bau auch hier ihre Spuren hinterlassen.

Nun ist der nächste ins Auge gefasste Termin der 1. September, an dem laut Elsterheide-Gemeindeverwaltung eine offizielle Einweihung stattfinden soll. In das Haus zieht im Obergeschoss die DRK-Wasserwacht. Im Erdgeschoss gibt es künftig öffentlich zugängliche Sanitäranlagen. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.