Waffen bei 63-jährigem Mann eingesammelt

Mittwoch, 12. Februar 2020

Waffen bei 63-jährigem Mann eingesammelt

Königswartha. Ein Hinweis an die Polizei in Hoyerswerda führte am Dienstagnachmittag zum Einsatz von Spezialkräften in Königswartha. Jemand hatte mitgeteilt, ein 63-Jähriger habe eine Pistole in seiner Wohnung.

Wie informiert wird, seien bei dem Mann eine Luftdruck-, eine Paintball- und eine Schreckschusswaffe sichergestellt worden - zudem ein schon im Herbst 2017 bei der Feuerwehr Wartha gestohlenes Funkgerät.

Der 63-Jährige habe aufgrund gesundheitlicher Probleme ins Krankenhaus gebracht werden müssen. Wie es heißt, prüfe man noch die strafrechtliche Relevanz des Ganzen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 9?