Vorbereitungen auf einen Winter mit Schnee

Donnerstag, 05. Dezember 2019

Foto: Gernot Menzel

Dörgenhausen. Lukas Hantschke (mit Hammer) und Dirk David begannen dieser Tage mit der Unterstützung ihrer Kollegen von der Straßenmeisterei Hoyerswerda mit der Aufstellung von Schneefangzäunen an der Staatsstraße 95 zwischen Dörgenhausen und Wittichenau. Vom Ortsausgang Dörgenhausen bis zum Abzweig nach Neudorf-Klösterlich wird ein rund zwei Kilometer langer Abschnitt komplett abgezäunt.

Alles in allem dauert das Ganze drei Tage - und ist nur ein kleiner Teil der Vorsichtsmaßnahmen für den Fall eines schneereichen Winters: Die Straßenmeisterei hat nämlich schon vor Wochen mit dem Aufbau der Schneefangzäune an ihrem Straßennetz begonnen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.