Vor dem künftigen Stoma-Zentrum blüht es schon


von Tageblatt-Redaktion

Vor dem künftigen Stoma-Zentrum blüht es schon
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Putzarbeiten waren dieser Tage beim Bau des neuen Stomatologie-Zentrums an der Einsteinstraße zu beobachten. Und auch die Bepflanzung des Außengeländes legt nahe, dass die Arbeiten so langsam in den Schlussspurt zu gehen scheinen.

Die in die Erde gesetzten Bäume präsentierten sich gleich frühlingshaft in voller Blüte stehend. Grundsteinlegung für den Neubau der Zahnarzt- und Zahntechnikerfamilie Kciuk war im Sommer des vergangenen Jahres. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Ulrike Rose schrieb am

Hm, Zierkirschen?

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 1.