Viessmann steigt ein


von Tageblatt-Redaktion

Viessmann steigt ein
Foto: PR / Pewo

Neuwiese. Beim Anlagenbauer Pewo im Gewerbegebiet Neuwiese-Bergen steigt ein Schwergewicht der Branche ein. Die Viessmann-Gruppe wird Mitgesellschafter, übernimmt eine Minderheitsbeteiligung.

In einer gemeinsamen Erklärung, die am Nachmittag verbreitet wurde, ist von einer strategischen Partnerschaft die Rede. Es verbinde beide Unternehmen bereits eine lange und bewährte Zusammenarbeit.

Viessmann ist wie Pewo ein Familienunternehmen, gegründet 1917 von Johann Viessmann. Die Gruppe mit Sitz in Hessen beschäftigt heute 12.100 Mitarbeiter. Geführt wird es von Viessmanns Urenkel Max. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.