Vier Menschen bei Unfall schwer verletzt

Mittwoch, 14. August 2019

Bergen. Zwei Erwachsene (40, 36) und zwei Kinder (9, 11) sind am Dienstagnachmittag bei einem Unfall an der Staatsstraßenkreuzung zwischen Neuwiese und Bergen schwer verletzt worden. Darüber informiert die Polizei.

Der Sachschaden beläuft sich den Angaben zufolge auf rund 40.000 Euro. Wie es heißt, habe ein Auto die Staatsstraße gequert, ohne auf einen vorfahrtsberechtigen Pkw zu achten, der sich auf dieser näherte.

Wie ferner mitgeteilt wird, seien nach dem Zusammenstoß auch Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen. Das zuständige Umweltamt habe eine Bodenreinigung veranlassen müssen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 7.