Verschönerung dient auch als Wegweiser


von Tageblatt-Redaktion

Verschönerung dient auch als Wegweiser
Foto: Ralf Grunert

Wiednitz. Bei einem Mal-Projekt haben jüngst drei Schülerinnen aus der Bernsdorfer Oberschule gemeinsam mit einer Lehrerin einem unansehnlichen Verteilerkasten eine hübsche Bemalung verpasst, die auch gleich als Wegweiser für Radtouristen und Spaziergänger dient.

Die Leute, die sich um die Straße der Besten genannte Erinnerungsstätte für die Brikettfabrik Heide kümmern, hatten sich schon im vorigen Jahr bei der Telekom als Besitzerin des Kastens die Erlaubnis für die Kunst-Aktion geholt.

Mittlerweile sind die Arbeiten abgeschlossen, und das Kunstwerk erfreut nun Radtouristen, Spaziergänger und Anwohner gleichermaßen, ist das Heide-Team zufrieden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 3?