Verpflichtung im Hoyerswerdaer Stadtrat


von Tageblatt-Redaktion

Verpflichtung im Hoyerswerdaer Stadtrat
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Einen personellen Wechsel hat es im Stadtrat gegeben. Am Dienstagnachmittag verpflichtete als Vertreter des im Urlaub befindlichen Oberbürgermeister Bürgermeister Mirko Pink (rechts) im Ratssaal des Neuen Rathauses den neuen Rat Hans-Jürgen Wald (links).

Dieser rückt entsprechend dem Wahlergebnis von 2019 in der Fraktion der Alternative für Deutschland für Marcel Fröschl nach. Der Unternehmer hatte berufliche Gründe für die Abgabe seines Mandats geltend gemacht.

Wald ersetzt Fröschl auch als Mitglied im Finanzausschuss und im Ausschuss für Stadtentwicklung. Er wird ferner Mitglied des Sorben-Beirats, dem Fröschl jedoch weiter als beratender Bürger angehört. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.