Verkehrsunfall an der Katholischen Kirche


von Tageblatt-Redaktion

Verkehrsunfall an der Katholischen Kirche
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. An die Kreuzung Liebknechtstraße / Dillinger Straße / Bahndamm in Hoyerswerdas Altstadt ausrücken mussten Freitagmittag Polizei und Feuerwehr. Grund: An der Katholischen Kirche „Heilige Familie“ hatte es einen Verkehrsunfall gegeben. Dem Vernehmen nach stießen drei Pkw zusammen. Offensichtlich am heftigsten beschädigt wurde dabei dieser Opel mit Hoyerswerdaer Kennzeichen. Länger anhaltende Verkehrsbehinderungen gab es trotz der nötigen Aufräumarbeiten wohl nicht. (red)

Nachtrag: Wie die Polizei mitteilt, mussten der 83-jährige Opelfahrer und seine gleichaltrige Frau ärztlich versorgt werden. In den Unfall verwickelt waren demnach außerdem ein Ford und ein BMW. Der Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 6?