Veränderte Abwasser-Zuständigkeit


von Tageblatt-Redaktion

Veränderte Abwasser-Zuständigkeit
Grafik: Franka Schuhmann

Elsterheide. Der Gemeinderat hat dieser Tage beschlossen, die Verantwortung für die Abwasserbeseitigung im Industriegebiet Bluno/Sabrodt an den Abwasserzweckverband (AZV) „Kamenz-Nord“ abzugeben. Der Zweckverband, dessen Mitglied die Elsterheide neben Lauta und Bernsdorf ist, kümmert sich bereits um die Abwasserbeseitigung in sämtlichen zur Gemeinde gehörenden Dörfern.

Man wolle sich davon verabschieden, eine Aufgabe wahrzunehmen, die die Gemeinde sonst nirgends wahrnehme, erklärte Bürgermeister Dietmar Koark (CDU). Der AZV, der wahrscheinlich kommende Woche die Aufgaben-Übernahme beschließt, hat vor, 2023 die Gebühren neu zu kalkulieren. Dabei wird das Industriegebiet gleich mit berücksichtigt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 2.