Uni-Chor radelt von Auftritt zu Auftritt


von Tageblatt-Redaktion

Uni-Chor radelt von Auftritt zu Auftritt
Foto: privat

Hoyerswerda. Sangesfreudige junge Leute sind in den nächsten Tagen in der Gegend unterwegs. Der Universitätschor Dresden begibt sich auf seine traditionelle Radtour (hier 2018), wobei es am Wegesrand wieder Konzerte geben wird.

In einer Mitteilung heißt es, dass die Route dieses Jahr in Hochkirch bei Bautzen beginnt, in Richtung Norden einmal um Hoyerswerda herumführt und dann in Richung Süden abzweigt, wo sie in Göda bei Bautzen enden soll.

In der Stadtregion Hoyerswerda sind dabei vier Konzerte vorgesehen – am 23. August in Boxberg, am 24. August in Bluno, am 25. August in Lauta-Dorf und am 26. August in Wittichenau. Jedes Konzert dauert zwischen einer und anderthalb Stunden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.