Unfalltod bei Driewitz


von Tageblatt-Redaktion

Unfalltod bei Driewitz

Driewitz. Bei einem Unfall ist am Morgen ein 17-Jähriger ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war er auf seinem Moped auf der Straße zwischen Lohsa und Uhyst unterwegs.

Eine 18-Jährige, die mit ihrem Auto aus Richtung Driewitz kommend auf die S 108 abbiegen wollte, habe ihn übersehen. Der junge Mann sei nach dem Zusammenstoß sofort gestorben, die junge Frau sei schwer verletzt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.