Unfallflucht: Seniorin schwer verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Die Polizei sucht Verursacher oder Verursacherin eines Unfalls am Donnerstag am Rand des WK II beziehungsweise Augenzeugen. Wie sie mitteilt, ist eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und so schwer verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die 69 Jahre alte Frau war demzufolge gegen 11 Uhr auf dem Radweg an der Bautzener Allee aus Richtung Spremberger Chaussee in Richtung Lausitzer Platz unterwegs; während das Auto aus der Klinkertstraße kommend abbog und nach dem Zusammenstoß nicht anhielt.

Wer dazu passende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion in Bautzen zu melden. Man erreicht sie telefonisch unter 03591 – 3670. Aber auch das Polizeirevier in der Frentzelstraße nimmt Hinweise entgegen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 9?