Unfall in der Tempo-30-Zone der B 97


von Tageblatt-Redaktion

Unfall in der Tempo-30-Zone der B 97

Spreetal. Und schon wieder hat ein Auto die neue Mittelleitplanke in der Tempo-30-Zone-auf der Bundesstraße 97 erwischt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr am Montagvormittag ein Pkw dagegen.

Der Mann am Steuer habe hinterher gesagt, er habe aufgrund von Müdigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er kam aus Richtung Spremberg.

Wie es heißt, habe man ihn zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.