Unfall bei Litschen


von Tageblatt-Redaktion

Litschen. Ins Krankenhaus gebracht werden musste nach Angaben der Polizei ein 31-Jähriger nach einem Unfall auf der Straße von Lohsa nach Uhyst. Wie mitgeteilt wird, kam der Mann am gestrigen Sonntagmorgen in Höhe Litschen mit seinem Auto von der Straße ab.

Der Wagen sei offensichtlich in einer vereisten Kurve für die Fahrbahnverhältnisse zu schnell gewesen. Er habe einen Zaun durchbrochen, sei gegen einen Baum gestoßen und dann auf die Straße zurückgeschleudert worden. Die Höhe des Sachschadens wird mit 5.100 Euro angegeben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 1?