Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 97

Freitag, 20. März 2020

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 97

Schwarzkollm. Schwer verletzt worden ist ein 21-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 97 nahe dem Abzweig Schwarzkollm. Nach Mitteilung der Polizei fuhr er mit seinem Auto gegen einen Baum.

Der Wagen sei aus Richtung Bernsdorf gekommen und nach Angaben einer Augenzeugin plötzlich ins Schleudern geraten. Er habe zunächst zwei Bäume gestreift, bevor er gegen einen dritten prallte.

Den 21-Jährigen habe man ins Krankenhaus gebracht. Der bei dem Unfall zudem entstandene Sachschaden wird auf 4.300 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.