Unfall am Gewerbepark Kühnicht


von Tageblatt-Redaktion

Unfall am Gewerbepark Kühnicht

Kühnicht. Mit zu seinem Glück nur leichten Verletzungen davongekommen ist ein Mann nach einem Unfall am Montagnachmittag auf der Staatsstraße Hoyerswerda – Riegel. Wie die Polizei mitteilt, war der 70-Jährige mit dem Fahrrad unterwegs und wurde von einem Auto angefahren.

Den Schilderungen zufolge befand der Pedaleur sich wohl auf dem Scheibe-See-Radweg, wo er von einem 83 Jahre alten Autofahrer übersehen wurde, der mit seinem Wagen vom Gewerbepark kommend auf die S 108 abbiegen wollte. Die Höhe des Sachschadens wird auf 1.000 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?