Turnier-Sieger aus Radeberg und Cottbus


von Tageblatt-Redaktion

Turnier-Sieger aus Radeberg und Cottbus
Foto: Werner Müller

Hoyerswerda. Es war zwar ein Turnier um den Pokal des Oberbürgermeisters, aber Bürgermeister Mirko Pink (CDU) ist eben unter anderem für den Sport zuständig. Also gratulierte er den Gewinnern. Der HFC hatte erstmals zu diesem Nachwuchs-Wettbewerb ins Jahnstadion eingeladen.

Hier zu sehen sind die Sieger bei den F-Junioren, die Mannschaft des Radeberger SV. Bei den E-Junioren gewann das Team vom SV Wacker Cottbus-Ströbitz. Dabei waren auch Nachwuchsfußballer vom SV Zeißig, vom SV Lausitz Forst, von Blau-Weiß Spremberg, vom Senftenberger FC – und von den Gastgebern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 2?