Triathlet trotz Handicaps

Montag, 13. August 2018

Foto: Jana Wersch

Weißkollm. Eine Wettkampfstrecke getestet hat der querschnittsgelähmte Steve Martin aus Hainichen am Dreiweiberner See - begleitet von seiner Partnerin Liesa Leifer. Der 30-Jährige wird Ende des Monats zum dritten Mal am Knappenman-Triathlon teilnehmen.

Er begibt sich auf die Mitteldistanz. Zum Schwimmen über 1,9 Km startet der Paratriathlet im Sitzen, dann folgen 90 Km mit dem Handbike (im Bild) sowie die 21-Km-Laufstrecke im Renn-Rollstuhl.

Zwar ist Steve Martin ehrgeizig. Für ihn steht der Spaß am Sport aber im Vordergrund. Für seine Premiere auf der Mitteldistanz hat er sich eine Zeit von sieben Stunden vorgenommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.